Hypnose

Hypnose ist das älteste und bekannteste Naturheilverfahren

Der Begriff Hypnose stammt von "Hypnos", was in der griechischen Mythologie der Gott des Schlafes ist. Hypnose hat aber mit Schlaf nichts zu tun.

Hypnose ist ein vollkommen natürlicher Zustand, in den wir Menschen täglich mehrmals unbewusst sinken. Beispielsweise wenn wir Tagträume haben, bei langen Autofahrten, beim Lesen eines Buches oder kurz bevor wir einschlafen oder aufwachen. Immer dann, wenn wir uns so richtig wohlig und schwer fühlen. Diesen Zustand nennt man auch Trance. Trance wird in der Hypnose gezielt erzeugt und vertieft.

Sie haben während der Hypnose die vollkommene Kontrolle über sich. Niemand kann dabei etwas von Ihnen verlangen oder etwas tun, dass sie nicht selber zulassen wollen.

Im Zustand der Hypnose ist Ihr Unterbewusstsein ganz besonders empfänglich für jegliche Suggestionen die Veränderung herbeiführen. Sie werden diesen Zustand genießen, denn er ist schön, entspannend, beruhigend, wohltuend und heilend.

Die Hypnose ist ein fantastisches Verfahren, mit dem so viele negative Dinge ins Positive gewandelt werden können.

Eigene Ziele werden durch positive Suggestionen verstärkt

Solche Ziele sind dann im alltäglichen Leben abrufbereit und verwirklichen sich automatisch.

             Beachten
Sie doch auch meine Seiten "Kontakt" und "Preise"