Heilen

Heilen und Geistheilen ist ein Prozess der Genesung auf allen Ebenen von Körper, Geist und Seele

Die Gabe der Heilung steckt in jedem Menschen und ist kein "besonderes Talent", das angeblich nur wenigen Menschen eigen ist.

Energetisches bzw. geistiges Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Wir alle tun es fast täglich; auch wenn wir es nicht so erkennen. Instinktiv drücken wir doch unsere Hände auf schmerzende Körperstellen! Und hält und berührt nicht jede Mutter ihr Kind wenn es in Schmerzen weint?

Aber warum funktioniert das?

Jede Berührung ist mit einer bestimmten Energie geladen, beispielsweise der Energie der Liebe die wir zu einem bestimmten Menschen empfinden. Wenn wir glücklich sind und voller Freude, werden andere unsere Energien als angenehmer empfinden, als wenn wir schlechte Laune haben. Wenn wir lernen, unsere Stimmungen zu regulieren, verändern wir damit die Qualität unserer Energien und unseres Energieflusses. Daraus ergeben sich heilende Kräfte, die wir helfend einsetzen können.

Viele Menschen können universelle Lebensenergien wahrnehmen oder Energiefelder sehen. Zum Beispiel die Aura eines Menschen oder eines Tieres. Aber auch die Energie von Pflanzen ist sichtbar. Es bedarf allerdings der Übung, sich solcher inneren Quellen selber erschließen zu können.

Tatsache ist, dass jeder Mensch lernen kann diese Energie, die auch "göttlicher Funke" genannt wird, in sich selbst zu finden. Aber nur durch einen inneren Prozess des Loslassens finden wir zu unserem enormen Potenzial und könne unsere schöpferischer Kraft auch selber freisetzen.

Heilenergie kennt keine Grenzen oder Distanzen. Sie wirkt immer unabhängig von Entfernungen.

Es gilt der Hinweis, dass der Besuch eines Arztes oder Heilpraktikers sowie die Einnahme von Medikamenten nicht in jedem Fall ersetzt werden können. Aber in jedem Fall fördert Energiearbeit den Heilungserfolg absolut!

             Beachten Sie doch auch meine Seiten "Soforthilfe", "Kontakt" und "Preise"